Serotonin stärkt unser Nervengerüst

MIND FAVOUR Nahrungsergaenzungsmittel Serotonin stärkt unser Nervengerüst

Mitochondrien sind die Kraftwerke, die unsere Neuronen mit Energie versorgen um so zelluläre Funktionen auszuführen und das neuronale Überleben unter Stressbedingungen zu regulieren. Eine Kollaboration zwischen dem Team von Prof. Vidita Vaidya vom TIFR und Dr. Ashok Vaidya am Medical Research Center der Katurba Health Society haben eine ungewöhnliche Funktion des Neurotransmitters Serotonin bei der Erzeugung neuer Mitochondrien gezeigt – ein Prozess, der als mitochondriale Biogenese bezeichnet wird.

Die Forscher konnten herausfinden, dass sich die Zellatmung der neuen Generation Mitochondrien durch Serotonin signifikant verbessert hatte und sie über mehr ATP verfügten – die Energiewährung unseres Körpers.

MIND FAVOUR Nahrungsergaenzungsmittel Die Schilddrüse und Hashimoto Hilft Selen wirklich

Diese Wirkungen des Serotonins betreffen den Serotonin2A-Rezeptor und die Hauptregulatoren der mitochondrialen Biogenese, SIRT1 und PGC-1α. Serotonin reduziert toxische reaktive Sauerstoffspezies (freie Radikale) in Neuronen, verstärkt antioxidative Enzyme und puffert Neuronen vor den schädlichen Auswirkungen von Zellstress.

Diese Studie, die in der internationalen Zeitschrift PNAS veröffentlicht wurde, deckt eine wichtige Rolle von Serotonin bei der Energieerzeugung in Neuronen auf, die sich auch direkt auf den Umgang mit Stress auswirkt. Die Mitochondrienfunktion ist entscheiden dafür, wie Neuronen mit Stress und dem Prozess des Alterns umgehen.

Die Studie liefert spannende neue Beweise dafür, dass der Neurotransmitter Serotonin direkt auf neuronale Kraftwerke einwirken kann und so die Art und Weise beeinflusst, wie Neuronen Stress verarbeiten können. Mit dieser Arbeit bieten sich neue Möglichkeiten zur Behandlung von mitochondrialen Dysfunktionen in Neuronen mit therapeutischem Potenzial für neurodegenerative und psychiatrische Erkrankungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*