Was sind freie Radikale?

MIND FAVOUR Nahrungsergaenzungsmittel was sind freie Radikale oxidation Krebs Sauerstoff Selen Kapseln kaufen

Freie Radikale sind instabile, extrem reaktive Teilchen, die im Körper einerseits bei normalen biochemischen Reaktionen entstehen, deren Bildung aber durch energiereiche Strahlung, durch Schadstoffe in der Luft und der Nahrung verstärkt wird. Sie oxidieren beinahe jedes Molekül, das ihnen begegnet.

Als oxidierender Übeltäter kommt vor allem Sauerstoff in Frage. Normalerweise fängt er in den Zellen die Elektronen auf, die bei der Zellatmung als Energiespender dienen. So beladen, bildet er zusammen mit Wasserstoffionen Wasser.

Jedoch kommt es auch vor, dass der Sauerstoff mit den Elektronen entwischt, bevor er zu Wasser verwandelt werden kann. Dabei entsteht aus ihm ein aggressives Radikal mit den erwähnten Eigenschaften. Es kann Kettenreaktionen auslösen, bei denen Zellmembranen ihre lebenswichtigen Eigenschaften einbüßen: Erythrozyten werden brüchig und die Endothelzellen der Blutgefäße geschädigt, was die Arteriosklerose begünstigt. Auch Nukleinsäuren, die das genetische Programm kodieren, gehen zu Bruch, und Proteine, die biochemische Prozesse steuern, verlieren ihre katalytische Fähigkeit. Als mögliche Konsequenz droht hier Krebs, ausgelöst durch ein verfälschtes Zellteilungsprogramm oder einen fehlgeleiteten Stoffwechsel. Auch das Altern könnte eine Folge des oxidativen Stresses sein.

Die Vitamine C, E, ß-Carotin, das Spurenelement Selen und bestimmte schwefelhaltige Aminosäuren fangen die freien Radikale ab und unterstützen so körpereigene antioxidative Enzyme, die auf zellulärer Ebene arbeiten (Glutathion-Peroxidase, Superoxid-Dismutase, Katalase). Insgesamt wird die körpereigene Abwehr auf diese Weise gestärkt.

Im folgenden Video wird Dir noch einmal verständlich erklärt, was Radikale sind und wie sie entstehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*